info@meinedeinefilme.de 29. September 2020 - 00:09:09

Marvel Cinematic Universe-Rckblick plus Thanos und mehr!


Was 2008 mit einer "After-Credit"-Szene bei Iron Man begann, ist heute ein mächtiges Geschäftsmodell geworden, das sich nachzumachen lohnt! Aber erst mal langsam:

Waren Comics in der Vergangenheit eher ein "Nerd"-Ding und verpönt, laufen sechs Jahre später mehr Supermänner und Captain Americas durch unsere Straßen als jemals zu vor! Während 'DC Comics' noch etwas wackelig auf den Beinen ist, bald aber Batman und Superman gegeneinander antreten lässt, marschiert die mächtige Marvel-Maschine mutig weiter. Grund genug für den Comic-Giganten ein kleines Video zu erstellen, um Marvels Cinematic Universe-Phasen 1 und 2 noch einmal Revue passieren zu lassen. Doch gibt es nicht nur eine nett aufgemachte Zusammenfassung und ein wenig Bildmaterial vom kommenden Guardians of the Galaxy, sondern auch einen ersten Blick auf den fiesen Finsterling Thanos - gespielt von Josh Brolin ("Oldboy").

Wer nicht mit dem Video warten kann, der kann gleich hier einen ersten Blick auf Thanos werfen - aber damit man Euch nicht gleich vor vollendete Tatsachen stellt, zeigen wir Euch das Bild in unserer Spoiler-Funktion.

Doch damit nicht genug, denn nach den "Guardians" geht es mit den Rächern in Avengers: Age of Ultron weiter. Außerdem hat Marvel bis 2019 noch weitere Filme auf Lager. So starten in den USA am 01. Mai 2015 Ant-Man gefolgt von Captain America 3 am 6. Mai 2016. Die noch unbekannten Filme erscheinen am 05. Mai, 28. Juli und 03. November 2017, 06. Juli und 02. November 2018 sowie am 03. Mai 2019. Welche Filme sich genau dahinter verbergen, kann noch nicht genau gesagt werden. Sicherlich wird das dritte Abenteuer des Donnergotts Thor darunter sein, ebenso wie ein Dr.Strange-Film, Guardians of the Galaxy 2 und das dritte Rächer-Abenteuer. Das berichten unsere US-Amerikanischen Kollegen von 'Variety'. Was könnte denn da dabei sein? Black Panther? Black Widow? Oder endlich ein eigener Film des grünen Riesen in lila Hose? Wir dürfen gespannt sein. Bei den vielen Erscheinungsterminen verliert man zwar leicht den Überblick, aber da haben wir unseren Filmstart-Kalender auf der Hauptseite mit dem ihr Euren nächsten Kinoabend genau planen könnt.

Eine weitere Sachen haben wir auch noch: wie Guardians-Regisseur James Gunn andeutet, könnte es in Zukunft bald zu einem Zusammentreffen der Beschützer und der Rächer geben: "Wir haben über eine ganze Menge Möglichkeiten gesprochen und ich weiß, was der Plan ist.", so der Filmemacher. "Das könnte oder könnte auch nicht ein paar Rächer und ein paar Beschützer zusammentreffen lassen oder alle Rächer und alle Beschützer. Denn wir befinden uns im selben Universum und es handelt sich um große Persönlichkeiten, die an einem gewissen Punkt zusammentreffen könnten."

Auch Schauspieler Vin Diesel, der dem baumartige Wesen Groot seine Stimme leiht, sieht positiv in die Zukunft: "Ich denke, dass es da große Fans der Beschützer und große Fans der Rächer gibt und ich denke, dass es diese Diskussion bereits gab. Ich glaube, dass das Publikum so etwas in der Art fordern wird."

Na, was da wohl noch auf den gemeinen 'Marvel'-Fan zukommen wird - wir halten für Euch die Augen auf!


Quelle: http://www.firstshowing.net/2014/marvels-phase-one-two-flashback-reveals-josh-brolin-as-thanos/

Alle Infos zu Guardians of the Galaxy in der Film Datenbank
Bildmaterial © Marvel Enterprises, Marvel Studios, Moving Picture Company (MPC) | Walt Disney Studios Motion Pictures

Verwandte Artikel Alle Artikel
Direkt mit deinem meine deine filme Benutzer bei Disqus zum kommentieren einloggen (mehr Infos)
Hierzu musst du dich zuvor auf unserer Seite einloggen oder registrieren!