info@meinedeinefilme.de 26. September 2020 - 18:05:18

Guardians of the Galaxy - Die Karriere von Regisseur James Gunn


Fast jeder Filmemacher träumt von der Chance, sein Talent bei einem Mega-Projekt wie dem Blockbuster Guardians of the Galaxy unter Beweis stellen zu können. Doch bevor Regisseur James Gunn mit seinem abgefahrenen Weltraumabenteuer weltweit Millionen von Kinozuschauern begeisterte, schulte er seine Fähigkeiten auf unterschiedlichste Weise:

Der US-Amerikaner entdeckte früh seine Liebe zum Film und machte bereits im Alter von 12 Jahren erste filmische Gehversuche mit seiner 8mm-Kamera. Von Anfang an hatte er dabei ein Faible für ausgefallene Filmstoffe. Während seines Masterstudiums in „Creative Writing“ lernte James Gunn Lloyd Kaufman kennen, den Mitbegründer des Independent Studios 'Troma Entertainment'. Als erstes Projekt schrieb der talentierte Newcomer für ihn das Drehbuch zum späteren Kulthit „Tromeo & Julia“, für das er sagenhafte 150 Dollar erhielt. Der Sprung nach Hollywood sollte dann nicht lange auf sich warten lassen. Gunn verfasste das Drehbuch zur Realverfilmung „Scooby-Doo“, die weltweit mehr als 300 Millionen Dollar einspielte. Zwei Jahre später erreichte er als erster Drehbuchautor der Kinogeschichte mit „Dawn of the Dead“ und „Scooby-Doo 2 – Die Monster sind los“ in zwei darauffolgenden Wochen die Spitze der Charts.

Sein beeindruckendes Talent, Komik mit Horror und Action zu mischen, bewies James Gunn durch sein Regie-Debüt „Slither – Voll auf den Schleim gegangen“. Mit „Super – Shut Up, Crime!“ lieferte der Regisseur schließlich seinen ersten, unkonventionellen Beitrag zum Superhelden-Genre, durch den auch die 'Marvel Studios' auf ihn aufmerksam wurden. „James Gunn hatte schon zwei wirklich interessante Filme gedreht und einige sehr spannende Drehbücher geschrieben. Doch noch hatte ihn niemand ans Steuer eines so gigantischen Vehikels gelassen“, resümiert der Ausführende Produzent von Guardians of the Galaxy, Jeremy Latcham. Nachdem Gunn allerdings seine Vision der intergalaktischen Heldentruppe skizziert hatte, war schnell klar, dass er die ideale Wahl für Drehbuch und Regie darstellt. Mit dem Projekt erfüllte sich für ihn zugleich ein Kindheitstraum: „Als lebenslanger Fan von Marvel-Comics, Weltraum-Abenteuern UND Waschbären ist dies der Film, den ich letztlich drehen will, seit ich neun Jahre alt war“, verriet er seinen Facebook-Fans.


Quelle: Pressemitteilung

Alle Infos zu Guardians of the Galaxy in der Film Datenbank
Bildmaterial © Marvel Enterprises, Marvel Studios, Moving Picture Company (MPC) | Walt Disney Studios Motion Pictures

Verwandte Artikel Alle Artikel
Direkt mit deinem meine deine filme Benutzer bei Disqus zum kommentieren einloggen (mehr Infos)
Hierzu musst du dich zuvor auf unserer Seite einloggen oder registrieren!